Zum Ende dieser Seite   "Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt." (Gabriel Laub) Zur Homepage  
 

Lernstoff zum Kursus "Entwickler SAP R/3"

 
 

 

Auf dieser Seite stelle ich die Informationenquelle, die wir studiert haben. Bis heute liegt bei mir etwa von 15 dicken Ordnern (mit zirka 8000 Seiten), die ich blättere ab und zu - einfach haben große Softwaresysteme an sich etwas besonders faszinierendes, sie sind Ergebniss von peinlich genauer Arbeit vieler Tausender klugen und kreativen Köpfen. Kein PC-Spiel darf man mit ihnen vergleichen.

Hier sind die Hauptmaterialien von Siemens Business Services, Training und Services, aufgelistet; meine Kommentare dazu kann man auch ansehen. Viele Informationen wurden auch aus Internet gekriegt (einige von der entsprechenden Hyperlinks stehen unten) oder von Dozenten (durch PowerPoint, Slides, einzelne Artikel, Zeitschriften, CDs etc) ermittelt. Parallel lernte ich auch Deutsch und versuchte alles ausführlich zu konspektieren.

Kode Unterlageninhalt
U53125-J-Z101 Team. Arbeiten im Team
U50112-J-Z105 GRUND-IT. Grundlagen der Informationstechnik
U55119-J-Z103 Internet-E. Internet Einführung
bhv-Verlag Der BHV Coach. Netzwerktechnik
U53009-J-Z101 WWW-Server. Installation/Konfiguration eines WWW/HTTP-Servers (*)
U50120-J-Z104 HTML-BASIS. Publizieren im WWW mit HTML-Einführung
U50121-J-Z102 HTML-SPECI. Publizieren im World Wide Web für Fortgeschrittene
que-Verlag Using HTML 4. Written by Mark R. Brown. (auf Russisch) (*)
Herdt-Verlag JavaScript 1.4 Programmierung von Web-Seiten
Datenbanken Grundlagen Datenbanken und Entwicklung.
Einführung in SQL.
U54428-J-Z103 SQL. Die Datenbankabfragesprache SQL
U50233-J-Z107 ORACLE-SQL.
Informix© INFORMIX. Guide to SQL. Tutorial. (*)
BWL

Materialien zur proßessorientierten Betriebswirtschaft.
Grundsätze und Strukturen der Rechnunslegung.

GETMO_SE Technische und methodische Grundlagen zum ARIS-Toolset
U56030-J-Z104 PROJEKT-G. Projekmanagement - Grundlagen
E-Commerce Konzepte des E-Commerce (meistens einzelne Artikel aus Zeitschriften und aus Internet)
U53233-J-Z101 HENSEN-U. Einführung von SAP R/3, Fallbeispiel - Unternehemensbeschreibung
U51090-J-Z108 R/3-SAP20. MySAP.com. Grundlagen der Anwendung
U51089-J-Z107 R/3-SAP50. Basis-technologie
U51111-J-Z110 R/3-LO020. Prozesse Fremdbeschaffung
U51272-J-Z104 R/3-BC600. Business Workflow - Einführung
SAP© Tutorial: Workflow-Modellierung
Tutorial: Freigabe einer Bestellanforderung (MM-PUR-REQ)
U51288-J-Z105 R/3-LO150. Prozesse im Vertrieb
U50952-J-Z111 R/3-LO605. Verkauf
U50951-J-Z109 R/3-LO620. Preisfindung im SD
ABAP_ROI ABAP ROI (alles über ABAP steht drin und fasst 34 Kapitel um)
U51103-J-Z110 R/3-BC430. ABAP Dictionary
U51160-J-Z104 R/3-BC425. Erweiterungen und Modifikationen
U51102-J-Z105 R/3-BC420. Datenübernahme
U51428-J-Z102 R/3-BC414. Datenbankänderungen programmieren
U51271-J-Z102 R/3-BC440. R/3 Entwicklung von Internet-Anwendungskomponenten
U51387-J-Z103 R/3-MBC40. Management von ABAP - Entwicklungsprojekten
U51097-J-Z104-7600 E-R/3-BC325. Software Logistics
Sybex Inc. Developing SAP's R/3 Applications with ABAP/4 (auf Russisch) (*)
U51457-J-Z102 R/3-ECO690. SAP Online Store
U51308-J-Z104 R/3-LO230. Kapazitätsplanung (*)
U51030-J-Z105 R/3-LO225. Serienfertigung (*)
4 CD's mysap.com. SAP - Online Dokumentation.
CD mysap Technologie. SAP Web Application Server on Linux
U51346-J-Z102-7600 E-R/3-CA926. Developing BAPI-Enabled Web Applications with Java
bhv-Verlag Ralf Jesse. Java 2. Das bhv Taschenbuch
que-Verlag Using Java. Written by Joe Weber (auf Russisch) (*)
U50220-J-Z107 XML. Basistechnologie zum Austausch/zur Verwaltung von Infos

(*) Dieses habe ich gelegentlich gekriegt (gehört nicht zum Kernstoff des Kurses).

Noch einige Konspekte dazu.

 

 
V

Modified:

Ende dieser Seite

M
Zum Beginn dieser Seite  "Die Abenteuer von heute finden in den Computern statt." (Thornton Wilder)   Zurück zur vorigen Seite